FLAIR Fürth – Neuerfindung einer Marke.

Aus City Center Fürth machten wir die neue Marke FLAIR Fürth plus Auftakt-Teaserkampagne zum Umbau des Shopping-Centers.

Das City Center Fürth wird derzeit komplett von der P&P-Gruppe umgebaut und in 2020 / 2021 neu eröffnet. Die erste Aufgabe war eine strategische Neuauftstellung des Centers und Aufbau einer neuen Marke mit Namen und Logo zu entwickeln und mit einer Auftaktkampagne Neugier und Interesse bei zukünftigen Mietern und Besuchern zu wecken.

Corporate Design

Corporate Design

Campaign & Advertising

Campaign & Advertising

Text

Text

Verantwortliches Team

Kai Chariner
(Geschäftsführung, Beratung & Produktion)

Mirko Weigt
(Creative Direction, Text & Konzept)

Theresa Holler
(Design & Printproduktion)

Christoph Ernst
(Geschäftsführung, Kreation)

Calvin Corde
(Design & Art Direction)

Nico Mühlbauer
(IT-Administration & Programming)

Neuer Name, neues Logo, neues Flair.

Da es sich nach dem Umbau um eine Shopping Mall erster Kategorie handeln wird, mit starkem Fokus auf einem modernen Einkaufserlebnis in phantastischer Atmosphäre, konnte sich unsere Naming-Empfehlung „FLAIR Fürth“ inklusive dem ungewöhnlichen und prägnanten Logo-Design im Pitch durchsetzen.

Lebhafte Farben und moderne Typografie.

Dem neuen Flair im FLAIR Fürth wird auch durch Farbigkeit und moderner Typografie Ausdruck verliehen.

typo_a

Motto & Key Visual zum Auftakt: "Wow-Shopping ab 2021!"

Neben dem aktiven Markenerleben auf dem Outlet-Gelände geht es besonders auch um Sichtbarkeit im Wolfsburger Stadtgebiet und die optimale Orientierung rund um und auf dem weitläufigen Gelände. Hierfür setzen wir auf moderne Digital Signage Lösungen.

Die Farbplosion als Symbol für den Wow-Effekt.

Die Farbplosion ist Blickfang auf großen Transparenten in Fürth und auf den Bauzäunen rund um die Baustelle des FLAIRs. Außerdem bildet sie den Startbildschirm auf der Webseite.